Hafenmobilkran LHM

Die Produktreihe LHM umfasst flexibel einsetzbare Hafenmobilkräne, die für verschiedene Anwendungen ausgelegt sind, angefangen beim Containerumschlag bis zum Transport von Containern, Schütt- und Stückgut. Der größte Mobilkran dieser Reihe, der LHM 600, hebt Schwerlasten bis 208 Tonnen.

Beim LHM handelt es sich um einen mit einem Fahrwerk ausgestatteten Auslegerdrehkran, der drei Hauptbewegungen ausführen kann: Drehen, Wippen und Heben. Angetrieben wir der Ausleger von einem hydraulischen Differenzialzylinder.

Eine weitere Besonderheit, die speziell dem Sicherheitsanspruch des Kranherstellers gerecht wird, ist die Position der Wippzylinder. Diese befinden sich oberhalb vom Ausleger. Dadurch wird einem Zylinderschaden vorgebeugt, der etwa durch pendelnde Lasten oder hoch an Bord aufgetürmte Container entstehen könnte. Die Zylindertechnologie stammt auch hier von Montanhydraulik.

Technische Daten LHM 600:

  • Gesamtgewicht: ca. 553 t
  • Gesamthöhe (Turmende): 38,4 m
  • Länge des Unterwagens: 25,9 m
  • Standardgröße der Abstützbasis: 14 m x 14 m
  • min. bis max. Radius: 12–58 m
  • max. Hubhöhe (über Kaikante bei min. Radius): 45 m